Es gibt Tage,

da wünscht man sich

etwas mehr Sicherheit.

Nur etwas.

Es gibt Tage, da wünscht man

Geborgensein.

Nur etwas.

Es gibt Tage, da

versteht man manche Menschen nicht.

Es gibt Tage,

da trinkt man Milch anstatt Kaffee.

Es gibt Tage, da tun manche Anblicke weh.

Es gibt Tage, da liegen die Nerven blank.

Kein Schutzmantel mehr.

Es gibt Tage, da fühlt man sich wie der Rufer in der Wüste.

Karg und heiß ist es. Man dürstet.

Es gibt Tage, da weiß man,

dass es einen tieferen Sinn gibt.

Und es gibt Tage, da weiß man es nicht .

 

Es gibt Tage, da fühlt man sich berührt.

Man weiß, da ist wer…

 

P.S. Sie möchten meine Projekte unterstützen?

Dann hier:

Sparkasse Siegen

BLZ: 460 500 01

Konto: 330 707 662

Advertisements