Die Feuerwerkskörper fliegen einem nur so                                                            firework1_red_dernbach

um die Ohren, es ist reichlich Munition vorhanden.

In Berlin knallt es noch bis 04:00 Uhr.

Selbst um 06:00 Uhr zischen noch vereinzelt Raketen durch die Luft.

Ein rauschendes Fest der Farben.

Das alte Jahr geht, das neue Jahr kommt.

Man mag sich gar nicht ausmalen,

wieviel Geld in dieser Nacht verheizt worden ist.

Böse Geister sollen vertrieben werden, aber die weigern sich beharrlich.

Also noch ein Arsenal Raketen kreuz und quer in den Himmel.

Auf dem Balkon scheint man halbwegs sicher.

Nur gelegentlicher Fallout.

Hoch das Sektglas!

„Alles Gute für 2013!“

Die Zeit bleibt nicht stehen.

Man schaut in das Meer von Farben und  folgt den Leuchtspuren.

Es weht ein frischer Wind.

Unten auf der Strasse werden Bengalos, Goldregen und andere Feuerwerkskörper gezündet.

Nur ein Feuerwehrfahrzeug kommt des Weges.

Wieviel Brände wird es in dieser Nacht geben?

Die Rede von Angela Merkel haben wir verpasst.

Es wird wohl keine Brandrede gewesen sein.

Man kann das Volk nicht schon zum Jahreswechsel erschrecken.

Ausserdem sind bald Wahlen in Niedersachsen, da muss man Hoffnung verbreiten.

Bloß keine Depression jetzt!

Auch, wenn es in Deutschland kalt geworden ist…

Advertisements