Anspannung & Entspannung…                                                                                  Kunstseemit (1 von 1)

aber wie?

Die Zeiten sind nicht nur bewegend, sie sind auch stressig,

voller Druck, oft schlecht bezahlt und unsicher.

Es wird viel gefordert. Der Leistungskatalog ist umfangreich.

Wer steht nicht unter Druck?!

Sichere Arbeitsplätze sind Mangelware, ja, zur Ware am Wühltisch verkommen.

Nur noch selten geht es um Berufung zum Beruf.

Arbeitssklaven sind massenhaft vorhanden. Regt sich jemand wirklich auf?

Es geht zumeist um reinen Funktionalismus,

dessen Schlagzahl ständig erhöht wird.

Und was tun die Menschen?

Die Reaktionen sind vielschichtig.  Eine Kakophonie, ein schräges Orchester,

mit knallharten Dirigenten.

Man denkt an Wagner, an den den Film „Apocalypse Now“,

wo ein durchgeknallter Feldherr mit Cowboyhut, eine Staffel

mit Kampfhubschraubern befehligt.

Zur Musik von Wagner, werden Dörfer in Vietnam bombardiert.

Danach schickt der moderne Kriegsherr seinen Soldaten Lance zum Surfen…

Perversionen gibt es zuhauf.

Aber wer die Macht hat, der nennt sie Pragmatismus, Notwendigkeit, Spass,

Recht, Quote …

wo Menschen subtil oder direkt, zum Abschuss freigegeben werden,

auch im Namen einer vermeintlichen Freiheit, einer Überzeugung und man staune,

im Namen der Menschenrechte…

 

Thanks for your support!

Spenden für dieses Schreib- / Fotoprojekt können Sie unter:

Stefan Dernbach LiteraTour

Sparkasse Siegen: BLZ 460 500 01

Konto: 330 707 662

IBAN: DE90 46050001 0 330707662

SWIFT – BIC: WELADED1SIE

Advertisements