Waren es nun 690 000 Euro Spende, oder etwas mehr?                                                 Taubenkunst

Die Wahlplakate der CDU,

die Flyer für den „erfolgreichen“ Wahlkampf 2013,

sind nun allemal bezahlt. Die Familie Quandt machts möglich.

Man gab schon zu Hitlers Zeiten mächtig Gas, wie eine TV-Dokumentation

belegt. Bei den Enkeln, von Reue keine Spur. Was solls mit der Vergangenheit?

Die Zwangsarbeiter hatten halt Pech. Zur falschen Zeit am falschen Ort.

Die Maschinen müssen laufen, der Zweck heiligt die Mittel.

Und wo Krieg geführt wird, da fallen mehr als Späne.

Da fallen Menschen, Menschenrechte, Würde und Anstand. Alles geht in die Brüche, nur die Macht nicht.

Aber der Krieg ist schon lange vorbei, oder?

Jetzt ist man nobel. BMW – Bayerische Motorenwerke. Edel. Erfolgreich. Mächtig.

Und so nimmt Wirtschaft Einfluss auf Politik. Manche sagen: Wirtschaft kauft sich Politik.

Aber nicht nur die Politik, kaufen sich die reichen Leute. Sie kaufen sich ganze Länder und ihre Ressourcen.

Sie kaufen sich Richter, Staatsanwälte und Verteidiger. Wo kein Richter ist, da ist auch kein Kläger.

Und wenn es Widerstand gibt, dann wird geschmiert und abserviert.

Alles geschieht top-gekleidet, très chic, diskret und verschwiegen.

So werden Deal für Deal, durchgezogen. Das geschieht mit militärischer Präzision.

Die Politik wird zum Befehlsempfänger, zum korrupten Untergebenen,

der lächelnd in die Kamera heuchelt, wohlwissend, dass er bezahlt wird.

„Wir leben in einem Rechtsstaat.“

Advertisements