Zwischen Anais Nin und Henry Miller,                            lettre_antiquar

gab es einen regen  Briefwechsel,

der an sich schon ein großes Werk ist.

Da beide öfters ihre Wohnorte wechselten,

sie einander aber nicht verlieren wollten,

schrieben sie sich hunderte von Seiten.

Reflektionen, Beschreibungen, Erklärungen, Bitten, Wünsche, Proteste, Leidenschaften, all das findet sich in dieser Briefliebe, die mehr als eine Freundschaft war. Es treffen zwei verschiedene Charaktere aufeinander, die einander brauchen und sich wollen. Das ist die Basis für Ausdauer, Tiefgang und Leidenschaft, aber auch für Fragen. Die Lebensmodelle der beiden, könnten verschiedener nicht sein. Anais Nin, der eher sanfte, empfindsame Typ, der die Menschlichkeit sucht und beschwört, Henry Miller dagegen ist auf dem Weg einer radikalen Selbstverwirklichung, häufig ohne Rücksicht auf Verluste. Während Anais Nin die Psychoanalyse für wichtig erachtet und sie selbst erlernt und praktiziert, lehnt Miller die Analytiker ab. 

In der Verschiedenheit liegt die Fruchtbarkeit.

Anais Nin als auch Henry Miller wissen mit der Zeit, dass sie voneinander lernen können. Hat Miller anfangs die führende Rolle des Mentors, so ändert sich das Verhältnis im Laufe der Zeit, da Anais Nin an Erfahrung und Selbstbewusstsein gewinnt. Beiderseitige Belobigung und Kritik ist möglich. Man ermutigt und befragt einander, möchte sehen und verstehen. Somit ist die Verschiedenheit keine Bedrohung mehr, sondern eine Chance auf Erkenntnis, der Briefwechsel wird zum lebendigen Dokument einer Zuneigung. Man neigt sich einander zu, anstatt sich wegen Verschiedenheit abzuweisen, denn beide wissen auch um ihre Zweifel und Selbstzweifel. Millers forsches Auftreten in der Öffentlichkeit, das erkennt Anais Nin, ist auch die Beantwortung einer großen Verunsicherung, es ist eine Flucht nach vorne, die Flucht vor eigenen Dämonen und Ängsten.  Hinter dem Mut steht oftmals die Angst, die Miller versucht zu bekämpfen. Sein radikaler Weg wirft im Laufe der Zeit mehr Fragen auf, als er Antworten gibt.

 

Advertisements